3D-Volumentomograph 3D Accuitomo 170 von MORITA

 

Wir nutzen den modernsten 3D-Volumentomographen , der sich zur Zeit auf dem Markt befindet.

P8311174_klein
P8311179_klein
P9031183_klein
P9031185_klein
1/4 
start stop bwd fwd
Diese neueTechnik ermöglicht z.B. HNO-Ärzten, Kieferchirurgen, Kieferorthopaden, Zahnärzten und Orthopäden anatomische Strukturen virtuell zu durchfahren und dimensionsgenau von allen Seiten bei extrem hoher Auflösung zu betrachten.

Ein weiterer ganz wichtiger Punkt für den Patienten ist die um ein Vielfaches geringere Röntgenstrahlung im Vergleich zu einem konventionellen CT.

Vorteile für den Patienten


Es handelt sich hierbei um die derzeit modernste digitale Röntgentechnik. Ähnlich wie bei einer herkömmlichen Übersichtsaufnahme fährt ein C-förmiger Bogen einmal um Ihren Kopf und nimmt dabei innerhalb weniger Sekunden komplette 3D-und 2D-Informationen auf. Die Gesamtstrahlenbelastung im DVT entspricht üblicherweise ca. 2 bis 10 Tagen allgemeiner Umgebungsstrahlung oder einem Langstreckenflug.

Das DVT weist im Vergleich zur konventionellen CT bei gleichen Kosten entscheidende Vorteile auf:

 

  • Höhere Auflösung: Exaktere Darstellung der Strukturen im Mund-,Kiefer- und Gesichtsbereich
  • Sehr kurze Aufnahmezeiten bei optimaler Bildqualität
  • Deutlich geringere Strahlenbelastung (zwischen 75-95% geringer!) und die Strahlung wird auf diagnostisch
       wichtige Bereiche begrenzt
  • Weniger Metallartefakte durch Kronen und Brücken (Metallartefakte erschweren üblicherweise die Diagnose)
  • Mögliche OP kann exakt vorausgeplant werden und Risiken werden minimiert!
  • Zufallsbefunde, die mit herkömmlichem Röntgenbild nicht entdeckt werden